Wo habe ich nur meinen Kopf gelassen

Heute war die abschließende Vorsorgeuntersuchung bei meinem Gynäkologen. Da ich mal wieder spät dran war, hatten die freundlichen Arzthelferinnen noch genau einen Termin frei.

Donnerstag, 27.04. um 8:30 Uhr.

Brav trug ich also letzte Woche Zeit und Ort mit entsprechender Erinnerung in meinem Kalender ein und speicherte in meinem Kopf Donnerstag, 10 Uhr. Fatal! Weiterlesen

Letzte Male

Die Wahrscheinlichkeit, dass ich direkt bei unserem ersten Versuch Schwanger werde ist nicht besonders hoch.
Aber Henning sagt – immer positiv denken. Das heißt aber auch, dass in den nächsten Wochen möglicherweise, ganz vielleicht einige (vorerst) letzte Male folgen.
Ich liebe Sushi, Schinken, Rohmilchkäse Weiterlesen

Das Warten auf die Tage

Das war ja klar.

Ein Leben lang hat man einen schönen, regelmäßigen Zyklus, konnte quasi den Wecker danach stellen, aber wenn es drauf ankommt, ist kein Verlass.

Es ist April – April!

April – Frühling, Ostern, Tulpen und der letzte Zyklus vor dem richtigen Start. Abhängig davon soll der erste Termin beim Reproduktionsmediziner vereinbart werden. Schon vor Wochen habe ich, vor Selbstvertrauen nur so strotzend, einen Termin mit der Arzthelferin ausgemacht. Die kompetente, erfahrene Mitarbeiterin am Telefon wies mich freundlich daraufhin, dass ich sehr gerne zunächst den April abwarten könnte, um mich dann nochmals zu melden.

„Nein, nein, das ist nicht nötig. Auf meinen Zyklus ist verlass!“ flötete ich noch ganz selbstsicher ins Telefon Weiterlesen

Aller Anfang …

… ist aufregend. Ich freue mich, dass Ihr bei „Eins und Eins macht Drei“ dabei seid!

Als mein Mann – er möchte hier ab sofort Henning genannt werden – im Oktober 2016 erfahren hat, dass seine Flitzer nicht richtig flitzen, standen wir erstmal da. So hatten wir uns das nach unserer Hochzeit nicht vorgestellt. Aber was soll`s, das Leben ist kein Ponyhof.

Nachdem uns die Ärzte klipp und klar gesagt haben, dass es ein 6er im Lotto wäre, wenn ich auf natürlichem Wege schwanger werden würde Weiterlesen