Tag 22 – Die Eier springen

Heute schreibe ich etwas später, weil ich um 23:30 Uhr meinen Eisprung auslösen musste. 23:30 Uhr, Punkt 23:30 Uhr, keine Minute früher, keine Minute später.

Ab jetzt wird alles ganz genau getimt, sonst springen die Eizellen noch zu früh oder zu spät vom Eierkarussell ab. Und das wäre ja nun wirklich schade!

Wie Ihr Euch wahrscheinlich schon denken könnt, lief der Ultraschalltermin heute sensationell! Weiterlesen

Tag 20 – Vierlinge…

Vor einigen Nächten träumte ich, dass wir durch die ICSI Vierlinge bekommen würden. Drei Mädchen und einen Jungen, alle gesund, putzmunter und sehr süß.

Die Namensfindung gestaltete sich etwas problematisch, so dass die Kinder einige Tage namenlos durch die Welt „liefen“. Sich plötzlich für vier schöne Namen entscheiden zu müssen, war gar nicht so einfach. Zum Glück war das anscheinend unser einziges Problem.

Gestern habe ich dann mal Mr. Google befragt Weiterlesen

Tag 19 – Fußball, Helene Fischer, Hormone und Emotionen…

Henning hat es zur Zeit aber auch nicht leicht. Ihm stand ein entspanntes Wochenende bevor, doch er hatte die Rechnung nicht mit seinem Eiertanz-tanzenden-Hormon-Junkie zu Hause gemacht.

Langsam entwickel ich mich zu einem überreagierenden Hormonbündel. Nur eine Sekunde zu langsam und Henning bekommt einen Spruch oder ein genervtes Stöhnen an den Kopf geknallt. Weiterlesen

Tag 16 – Eiertanz

Der Eiertanz macht sich so langsam bemerkbar.

Seit heute zwickt und zieht es in meinem Unterbauch. Vor allem die rechte Seite ruft sich in regelmäßigen Abständen in Erinnerung.

Wir Damen neigen ja dazu jedes Anzeichen genauestens zu analysieren, zu interpretieren und zu werten.  Da ich einen heiden Respekt vor einer Überstimulation und den damit verbundenen möglichen Komplikationen habe, läutet bei mir schon das ein oder andere Alarmglöckchen. Weiterlesen