Tag 39 – Warten, warten, warten

Ich bin ehrlich, das Warten gehört nicht zu meinen Spezialdisziplinen.

Als Kind zählte ich die Tage bis zum Geburtstag und Weihnachten. War der Tag da, sprang ich ab morgens 4:30 Uhr, ganz zur Freude meiner Eltern, durch die Wohnung und konnte es kaum erwarten. Dies hat sich glücklicherweise mit der Zeit gelegt. Ich zähle noch immer die Tage bis Weihnachten, aber schlafe mittlerweile länger und meine Schwester übernimmt den Part der ungeduldigen.

Trotzdem besteht das Leben aus warten. Warten auf die Bahn, warten auf den Sommer, Winter, Herbst und Frühling, warten an der Kasse im Supermarkt – ich könnte diese Liste unendlich fortführen. Wir warten eigentlich ständig und überall. Aber das Warten zählt weiterhin nicht zu meinen Stärken.

Ich kann dennoch stolz behaupten, dass ich in den letzten Tagen nicht kopflos durch die Gegend gerannt bin. Ich tigere auch nicht unruhig durch die Wohnung. Ich denke auch mal ein paar Stunden nicht an unser Projekt, wie es Henning so schön nennt.

Trotzdem wird das Warten langsam lang und ich zähle die Tage bis Dienstag. Die meiste Zeit denkt man eben doch darüber nach, oft im Unterbewusstsein, plötzlich ertappe ich mich dabei und interpretiere Zeichen.

Warum sollte es nicht geklappt haben, bisher lief alles traumhaft. Wir haben ein gutes Gefühl.

Warum? Das kann ich nicht erklären, ist einfach so.

Aber eine klitzekleine Restskepsis bleibt. Wahrscheinlich auch ein bisschen Selbstschutz. Damit es nicht so schlimm ist, sollte am Dienstag der Test negativ sein. Ist es auch nicht, dann geht das Leben weiter und wir versuchen es erneut.

Wie schon gesagt, das Leben ist kein Ponyhof!

Vielleicht ist das aber auch ein Grund, weshalb ich vorher keinen Schwangerschaftstest machen möchte. So können wir zumindestens noch ein paar Tage so tun, als hätte es geklappt.

Der Countdown läuft, noch drei Mal schlafen, dann sind wir (endlich) schlauer und das Warten geht in die nächste Runde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s