Zweite Runde

Auf geht’s in die zweite Runde!

Nachdem es hier ziemlich still um uns geworden ist – Unfallchirurgie und Schreiben verträgt sich einfach nicht.

Das Arbeitspensum und die körperliche Belastung durch die Operationen sind nicht ohne und ich ziehe meinen Hut vor all meinen Kollegen, die diese Fachrichtung auf lebenslang gewählt haben. 

Die Zeit war arbeitsintensiv und dabei sehr interessant. In den letzten Wochen habe ich enorm viel gesehen und gelernt, auch das ein oder andere Mal ziemlich geschwitzt, geflucht und gestöhnt. Weiterlesen

Wochenende in der Pfalz

Es steht noch ein Nachtrag vom letzten Wochenende aus.

Wir haben zwei Nächte in der Pfalz verbracht. Gut gegessen, viel Wein getrunken und noch viel mehr gekauft.

Übernachtet haben wir in Mußbach (Neustadt) – ein hübscher kleiner Weinort mit schönen Weinbergen und süßen Straßen.


Wir hatten uns mittwochs ziemlich spontan für den Ausflug entschieden, sodass ich den ganzen Tag damit verbrachte Pensionen und Gästehäuser abzutelefonieren, um ein Zimmer zu finden. Im nördlichen Teil der Pfalz kenne ich mich nun wirklich aus.

Unser Zimmer war sehr groß, sauber und einfach eingerichtet. Weiterlesen

Tag 14 – Willkommen Puregon

In den letzten Tagen war es mal wieder ziemlich ruhig hier. Wir haben das Wochenende auf Rügen verbracht und den Geburtstag meiner Großeltern gefeiert. Ein Wochenende voller Jubel, Trubel, Heiterkeit bei Sommerwetter.

Rügen ist eine wunderschöne Insel – das Blau des Himmels und der Ostsee, das Grün der Wälder, die bis an den Strand reichen und das Gelb des Rapses auf den Felder bilden ein grandioses Farbenspiel! Weiterlesen